Katja Witthöft - Change Managerin  Diplom Ingenieurin (FH)

Wie schön, dass Sie da sind! Sie fragen sich, was mich motiviert und antreibt? Hier ein erster Einblick:

 

Ich bin, so lange ich denken kann, davon überzeugt, dass Mensch-sein, Lebendigkeit und Lebensqualität auf allen Ebenen des Lebens in unserer Welt möglich ist. Dass es sich lohnt, sich auf den Weg zu machen, den Platz von Ganzheit, Vertrauen und Fülle aufzusuchen und aufzuhören, sich an Prozessen zu beteiligen, die weder dem Einzelnen noch der Gemeinschaft guttun. 

 

Dafür bin ich Ende 2001 aus meiner Rolle als IT-Beraterin ausgestiegen, habe mich umfangreich fortgebildet und begleite seit 2004 als Impulsgeberin, Prozessbegleiterin und Coach Menschen privat und in Organisationen auf ihrem Weg zu einem vertrauensbasierten, sinnstiftenden Leben und Arbeiten. Und ich kann sagen: das ist genau das richtige Feld für mich. Alles, was ich vorher gemacht habe, macht hier auf einmal Sinn. 

 

Die individuellen Wege von Einzelnen, Teams und Organisationen, die ich bislang begleiten durfte und darf, brauchen ganz Unterschiedliches. Manchmal Heilung, Austausch, Beratung oder Inspiration und immer guten Kontakt, um gut weiter zu wachsen. 

 

Ich bringe für diese Prozesse gern mein tiefes Interesse und feinen Spürsinn ein, teile mein Wissen, stelle meine Lebendigkeit, wertschätzende Resonanz und Fragen zur Verfügung. 

 

Für mich ist es immer wieder bereichernd und inspirierend, die verschiedensten Menschen zu treffen und mit ihnen, in einen gemeinsamen Forschungs- und Lern-Prozess einzusteigen. 

 

Und es freut mich sehr, dass die weltweiten Entwicklungen in der Arbeitswelt zeigen, dass wir immer mehr werden, die sich auf den Weg gemacht haben, gemeinsam andere Antworten für die komplexen Herausforderungen zu kreieren und miteinander aus den Erfahrungen zu lernen. So wie Sie und ich. 

 

Ich freue mich auf Sie, Ihre Themen und Ideen.

Persönliches Coaching - Agile Organiationsentwicklung - Persönlickeitsentwicklung - emotionale Kompetenzen stärken

Das schätzen meine kunden besonders an meiner Arbeit

Die gute Frage. 

Die Mischung aus Vision, Pragmatismus und Herz, die neuen Sichtweisen und klaren Impulse, die Leichtigkeit in der Tiefe, die Sicherheit mit allem sein zu können, die klare Stärkung von innerer Freiheit und Lebendigkeit.

Kollegiale Zusammenarbeit mit anderen Experten

wo bringe ich mich ein?

Netzwerke & Kooperationen

Ich arbeite gern im Team mit anderen Impulsgebern oder Begleitenden und bin Teil vielfältiger Netzwerke, wo sich weitere Experten zu Themen rund um Transformationsprozesse, Kollegiale(rer) Führung und agile Organisationsentwicklung befinden. Von daher kann es sein, dass Sie mich in ganz unterschiedlichen Konstellationen erleben.

 

Wo ich schon länger dabei bin?

In der Zusammenarbeit mit Friederike Fokken: Wir begleiten Einzelne und Familien auf unterschiedlichen Ebenen bei ihrem Weg zu einem ausgeglichenen und gesunden Miteinander. Unsere lebendige Freundschaft und die gemeinsame fachliche Schnittmenge, z.B. Somatic Experiencing(SE)®, bilden automatisch einen ähnlichen Rahmen für die individuellen Entwicklungsprozesse. Das macht es häufig für die von uns Begleiteten einfacher, einander im jeweiligen Wachstumsprozess zu verstehen.
Zusätzlich besteht auf Wunsch der Einzelpersonen und Familien die Möglichkeit, kleine, abgestimmte Impulse für den übergreifenden Prozess zu setzen.
Friederike Fokken ist Heilpraktikerin & Körpertherapeutin - mehr zu ihr: www.cranio-sacral-hamburg.de.

 

Darüberhinaus bin ich auch bei größeren Projekten und Kunden von Niederholz & Partner als freie Mitarbeiterin aktiv: www.niederholz-partner.de

 

Übrigens: Falls Sie etwas suchen, was außerhalb meiner Kernkompetenzen liegt, empfehle ich gern andere Experten und Expertinnen auf ihrem Gebiet.

 

Kunden 

Zu meinen Kunden gehören unterschiedliche Institutionen und Organisationen – von öffentlichen, sozialen Einrichtungen bis hin zu Unternehmen der Medien- und Unterhaltungsbranche, der Konsumgüterbranche und IT-Dienstleister.

 

* Referenzen * 

Ich verzichte an dieser Stelle aus Datenschutzgründen auf genauere Angaben. Sprechen Sie mich gern an, wenn Sie genauere Fragen zu meinen Erfahrungen haben. 

 

Ausbildung, Erfahrung und Hintergrund von Katja Witthöft

Meine Erfahrungs- & AusbildungseckdateN

Seit 2018

Ausbildung in Somatic Experiencing (SE)® nach Dr. Peter A. Levine bei Heike Gattner, Odenwald Institut / Rendsburg

SE ist ein Basiskonzept zu Verständnis, Prävention und Bewältigung von Trauma auf Grundlage des Autonomen Nervensystems. Das Training lehrt, Folgen ungelöster Traumata auch auf Körperebene zu verstehen und Interventionen zu erfahren, die unterbrochene Traumaverarbeitungsprozesse und damit die natürliche Selbstregulierung anregen.

SE bereichert meine Arbeitsweise in nachhaltigen Lern- und Entwicklungs-prozessen und im Umgang mit Menschen, auf dem Weg aus dem Trauma heraus.

2017/18
Agile Organisationsentwicklung und Kollegiale Führung bei Claudia Schröder und Bernd Oestereich, Werkstatt für kollegiale Führung.
2017 Strategieentwicklung mit StrategicPlay® bei K. Elster.
2016 Effectuation - Unternehmerisches Denken und Handeln - bei M. Faschingbauer.
Seit 2000 Laufende regelmäßige Fortbildung in Schauspiel, Persönlichkeits- und Kreativitätsentwicklung, Stimm- und Körperarbeit bei Sibylle Krapp, Hamburg. Hier ist das Besondere für mich, wahrhaft da zu sein und spielerisch dem kreativen Prozess im Moment zu vertrauen.
2009

Weiterbildung zur IMpuls®-Körperpsychotherapeutin beim Voss-Lehnen-Institut, Hamburg. Dieser Ansatz folgt dem Resonanzprinzip zwischen Klient und Therapeut und bedient sich dabei der Essenzen der Gestalttherapie und der Integrativen Körpertherapie. Die Ausbildung bereicherte mein Repertoire auch in dem Bereich, der über die Sprache hinaus geht.

2004

Start der Selbständigkeit als Prozessbegleiterin, Moderatorin, Trainerin und Coach in einer Vielfalt von Projekten im Wirtschafts-, Bildungs- und Privatbereich.

2003

Ausbildung zur Change Managerin basierend auf der Lehre von C. G. Jung bei der Akademie für Bildung und Training, Bremen.

2002 Berufsbegleitendes Studium in Kommunikation, Führung und Organisation bei WINQ, Hamburg. Erster Kontakt mit der Idee des Lernenden Unternehmens als erfolgreiches Weiterentwicklungsprinzip für Unternehmen und Organisationen.
Vor 2002

Fünf Jahre Berufspraxis als Consultant und Projektleiterin in der Welt der Unternehmensberatung und IT in nationalen und internationalen Projekten.

Studium der technischen Informatik an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg.

Berufspraxis bei einer amerikanischen Airline zunächst am Hamburger Flughafen und später europaweit tätig als technische Managerin für die angeschlossenen Reisebüros.

Ausbildung zur Versicherungskauffrau.